Home > Schlager > KLUBBB3 >

KLUBBB3

Das neue Album des Schlagertrios.

Das Schlager-Supertrio hat kürzlich sein drittes Studioalbum veröffentlicht. Für uns sind Florian Silbereisen, Jan Smit und Christof deshalb ganz klar unsere Lieblinge des Monats.

„Wir werden immer mehr!“ lautet der Titel des mittlerweile bereits dritten KLUBBB3-Albums und Florian Silbereisen, Jan Smit und Christof hätten dafür kaum einen besseren wählen können. Vor zwei Jahren hatten die drei befreundeten Musiker die Idee, nicht bloß ihre gemeinsame Leidenschaft für den Schlager miteinander zu teilen, sondern auch die Bühne. Sie gründeten das Trio KLUBBB3 und veröffentlichten prompt ihr Debütalbum „Vorsicht unzensiert!“. Obwohl der deutsche TV-Moderator sowie der niederländische und der belgische Schlagerstar zu diesem Zeitpunkt als Solokünstler bereits seit vielen Jahren erfolgreich waren, war KLUBBB3 ein komplett neues und damit zu einem gewissen Grad auch gewagtes Projekt. „Wir hätten niemals gedacht, dass man mit so viel Spaß auch so viel Erfolg haben kann“, erinnert sich Florian Silbereisen zurück. Doch zu den anfangs nur drei „Mitgliedern“ im KLUBBB3 kamen seit damals tausende hinzu und es werden immer mehr. 2017 war das bislang erfolgreichste Jahr des Trios. Das zweite Album „Jetzt geht’s richtig los!“ landete in Deutschland auf Platz eins der Charts und wurde dort mit Platin und in Österreich immerhin mit Gold ausgezeichnet, zudem gab’s im März auch noch eine Platin-Auszeichnung für ihr Debütwerk. Die beiden MDR-Shows „Schlager im Schnee – Die KLUBBB3 Hüttenparty“ und „Schlager am Meer – Die KLUBBB3 Strandparty“ sorgten jeweils für Rekordquoten und für seine Schlagerfest-Tour wurde dasTrio mit dem Goldenen Ticket für über 100.000 Besucher ausgezeichnet. „Wir hatten ein wahnsinniges, tolles Jahr gemeinsam, wir haben viel erleben dürfen und wir freuen uns schon auf alles was jetzt kommt in 2018“, so Silbereisen. Den Auftakt machte im Jänner nun einmal das neue Album…

Foto: © Dominik Beckmann

 

KLUBBB3

Lieblinge der Monate: Jänner/Februar 2018

 

Nächster ÖMM Erscheinungstermin

Aktuelle Ausgabe