Home > Lawine >

Lawine

Antonia aus Tirol kann nach ihrem "Beinahe-Unglück" wieder lachen.

Seit Mitte Dezember ist Sängerin Antonia aus Tirol auf Tournee durch Deutschland und Österreich. Bereits einige Male hatte sie in dieser Zeit mit den extremen Winterverhältnissen zu kämpfen. Verzögerungen und Terminverschiebungen ließen sich aufgrund starker Schneefälle und Lawinenabgänge nicht immer verhindern. Am vergangenen Wochenende hätte eine Lawine allerdings fast die 31-jährige Sängerin selbst erwischt. Auf dem Weg zu einem Konzert nach Hochfügen im Zillertal ging eine große Schneelawine ab, die vor ihren Augen sogar ein Auto mitriss. Der Verletzte Insasse konnte geborgen werden und Antonia kam mit einem Schrecken davon, wie sie auf ihrer Webseite berichtet. "Gott sei Dank ist nicht mehr passiert. [...] Wenn man so nah an diesen Unglücksorten ist wird einem die Dimension der Gefahr erst bewusst, dann habe ich schon ein mulmiges Gefühl aber meine Tour geht trotzdem weiter, in den Bergen lernt man mit solchen Situationen umzugehen."

Foto: © Promotion