Home > Gipfeltreffen >

Gipfeltreffen

ÖMM-Nachbericht: "Wenn die Musi spielt" Winter Open Air 2016.

Das Musi-Open-Air gilt schon seit Jahren als musikalisches Markenzeichen für Bad Kleinkirchheim in den Nockbergen. Mit den neuen Veranstaltern Sepp Adlmann von "adlmann promotion" beziehungsweise Walter Egle von "Showfactory" ist eine Weiterführung dieser Veranstaltung für die nächste Jahren gesichert. Die Linie von Musi-Urgestein Otto Lobenwein soll beibehalten werden. Kein Wunder, denn alljährlich kommen tausende Besucher von nah und fern nach Kärnten, um dieser tollen Musikshow live vor Ort beizuwohnen. Die große „Musifamilie“ wurde auch dieses Jahr mit den Top-Stars aus der Schlager- und Volksmusik-Szene bestens bedient. Moderator Arnulf Prasch mit Ko-Moderatorin Stefanie Hertel begrüßten an diesem Abend folgende Stars: Nik P., Dominik Ofner & Die Band, Schürzenjäger, Zillertaler Mander, Zellberg Buam & die Fetzign, Stephanie & Marco Ventre samt Band, Schneiderwirt Trio, Anita & Alexandra Hofmann, Melanie Payer, Melissa Naschenweng, Udo Wenders, Julian David, Oberkrainer Polka Mädels, Bernhard Brink, Michael Hirte, Wahnsinns 3, KLUBBB3 (Florian Silbereisen, Jan Smit, Christoff) sowie das Nockalm Quintett. Als Begleitband stellten sich wieder Meilenstein als Fels in der Brandung, hinter den Stars. Bei den Nockis gibt’s übrigens eine Neuerung. Keyboarder Arnd Herröder hat die Band verlassen und wurde durch den Steirer Kurt Strohmeier ersetzt. Und bei den Schürzenjägern stand mit dem "Wadltreiber" ein neues Gesicht mit auf der Bühne. Die Sendung wurde vorab aufgezeichnet und wird im Hauptabendprogramm am 30. Jänner 2016 im MDR sowie am 13. Februar 2016 in ORF 2 gesendet.

Fotos: © Sepp Hofmüller