Home > Stille Helden >

Stille Helden

Die Schürzenjäger präsentieren ihre neue Single.

Es ist das, was legendäre Bands ausmacht: die bandeigene DNA. Darin sind ihre Erbinformationen tief eingegraben. Die Schürzenjäger stehen mit ihren Songs seit Jahrzehnten für Themen abseits der klassischen Klischees. So auch mit ihrer neuen Single "Stille Helden".

Das Grundthema des Liedes ist bereits vor zwei Jahren entstanden. SJ-Frontmann Stevy Wilhelm weiß aus eigener Erfahrung wie wichtig genau jene Menschen sind, ohne deren Einsatz ein reibungsloser Ablauf des täglichen Lebens unvorstellbar wäre. "Als Musiker mit der Band die meiste Zeit auf Tour, begegnet man diesen Menschen permanent. Helfende Hände kümmern sich darum, dass die Dinge funktionieren. Sie machen einfach ihren Job aber, das ist uns durch die jüngsten Ereignisse klar geworden, ohne sie, da würden so vieles einfach nicht funktionieren", sagt Stevy und so machte die Band nun gemeinsam aus Stevys Thema einen kraftvollen Rock-Titel in bester Schürzenjäger-Tradition.

"Stille Helden" ist ein Uptempo-Song mit satten Gitarren, Westcoast-sound atmend, basierend auf melodischen Klavierläufen und treibenden Drums. Im Refrain reden die Schürzenjäger Klartext: An jedem Tag an jedem Ort, machen sie täglich ihren Job. Stille Helden brauchen wir, nicht den Schrei nach Macht und Gier. Stille Helden braucht das Land, denn es geht nur Hand in Hand. Stille Helden seid ihr.

Das, was uns allen widerfahren ist, war mehr als ein deutlicher Warnschuss. Wie auch immer es weitergeht, so wie es war darf es nicht mehr werden. Stevy: "Ich glaube es wäre wichtig, sich von unserem Streben ´immer höher – schneller – besser…´ zu verabschieden und sich wieder mehr auf die wahren Werte im Leben zu erinnern. Und dazu gehören auch die Helden des Alltags".

Foto: © Schürzenjäger Records

 

Schürzenjäger

"Stille Helden"