Home > Nachbericht >

Nachbericht

Alles zur CD-Präsentation der Juhej Oberkrainer.

Wie wir bereits in der vergangenen Woche berichteten, fand im Kulturhaus Gratkorn eine Benefiz-CD-Präsentation zu Gunsten der lokalen Lebenshilfe statt. Und zwar stellten die Juhej Oberkrainer ihr allererstes deutschsprachiges Album vor. Die slowenische Truppe mit der begnadeten Sängerin Metka Kogelnik hatte bislang nur in ihrer Muttersprache musiziert. Da die Juhej Oberkrainer allerdings in den vergangenen Jahren immer häufiger auch auf Bühnen in Österreich, Südtirol, in der Schweiz oder Liechtenstein zu sehen waren, wurde die CD "Wir sagen heute Hallo" produziert, welche nun in Gratkorn präsentiert wurde. Zu den Hauptakteuren gesellten sich unzählige Gratulanten wie die Euro Steirer, das Salzburg Quintett, die munteren Oberkrainer, die Mooskirchner, Oberkrainer Power, Bernd Pratter und sein Trio Styria West, Toni Maier und Dominik Ofner, die den Abend zu einem wahren Musikmarathon machten. Insgesamt dauerte die Veranstaltung nämlich knapp sechseinhalb Stunden. Die dort vorgestellte CD können Sie hier übrigens auch bei uns gewinnen.

Fotos: © Sepp Hofmüller